Ziel dieses Shootings waren Fotos mit künstlichem Rauch. Dazu habe ich Rauchpatronen, bzw. Rauchpellets in verschiedenen Farben besorgt. Zum Einen haben diese sich recht schlecht anzünden lassen, zum Anderen haben sie gerade mal 30 Sekunden lang Rauch erzeugt, der noch dazu fürchterlich gestunken und in den Augen gebrannt hat.

Aus diesem Grund halten sich die „Rauch-Fotos“ auch stark in Grenzen; 1-2 waren schon dabei, aber darüber hinaus haben wir an der einen Location einige schöne Ecken gefunden und, wie ich finde, coole Fotos gemacht!

Kategorien
Statistik
  • 217685Besucher gesamt:
  • 73Besucher heute:
  • 16. Oktober 2012gezählt ab:
Nikon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD